Will singen bis zum Ende des Lieds

«Will singen bis ans Ende vom Lied» ist die poetische Bilanz der letzten Lebensphase von Gerd Imbsweiler. Die zehn Strophen des Gedichts dokumentieren, erfüllt von leisen Hoffnungen, seine Ansprüche auf Würde im von einer unheilbaren Krankheit überschatteten letzten Lebensabschnitt. Dabei spart er die traurigen Ausblicke nicht aus, bettet sie aber immer ein in seinen feinen, untrüglichen Humor. Imbsweiler belegt eindringlich und eindrücklich seine sprachliche Vielfalt und Präzision. Ein Buch voller Leben, auch und erst recht angesichts des Todes.

Es war mir eine grosse Ehre für einen so wundervollen Menschen wie Gerd es war, sein letztes Vermächtnis zu begleiten und zu gestalten.

 

Verlag: Reinhardt Verlag, Basel

Format: 10.5 x 20.5 cm

Umschlag: Siebdruck auf Bibliotheksleinen

Druck: Reinhardt Druck

2013