Wirziana

Der Basler Autor Andres Müry, ein Neffe des Künstlers, stellt dessen Leben und Werk nun in der Monografie „Wirziana. Die andere Welt des Peter Wirz“ zum ersten Mal umfassend vor. 55 Farbtafeln in Originalgrösse, eine Auswahl von Texten und Skizzen sowie Fotos und andere Lebensdokumente begleiten seinen Essay „Der Kontinent Wirziana“. Die Kunsthistorikerin Monika Jagfeld, Leiterin des St. Galler Museums im Lagerhaus, situiert in ihrem Beitrag das Werk im Kontext von Art Brut und Outsider Art.

 

Umfang: 260 Seiten
Format: 33 x 24 cm
Herausgeber: Andres Müry
Lektorat: Andrea Domesle
Korrektorat: Petra Meyer
Gestaltung und Lithos: Bureau Dillier
Produktion: DZA Druckerei zu Altenburg GmbH